„Ohh, die VGH ist ja groß, da verlaufe ich mich ja am Anfang“, sagt ein zukünftiger Auszubildender zu seinen Eltern am Begrüßungstag „Gemeinsam Starten in der VGH“. Doch diese Angst sollte nicht von langer Dauer sein.

Herzlich willkommen in der VGH

Am 01.06.2015 wurden die zukünftigen Auszubildenden, Studenten und ihre Eltern zu einem gemeinsamen Kennenlernen in die VGH eingeladen. Dieser gemeinsame Start in das Arbeitsleben sollte ein Tag des Kennenlernens und der Freude werden sowie Lust auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben machen.

Auch ich nutzte dieses erste Kennenlernen als einen super Einstieg. Es war auch mein erster Tag als Praktikantin im Bereich der Personalentwicklung bei der VGH. Innerhalb der nächsten 3 Monate wird die VGH mein neuer Arbeitsplatz sein, danach werde ich mein Masterstudium Bildungswissenschaften an der Leibniz Uni Hannover beenden.

Zuerst begrüßte Ethel Wellmeier, die Leiterin des Bereichs Personal der VGH, die „Neuen“ und ihre Eltern. Frau Wellmeier stellte den Vorstand der VGH und der ivv, die Regionaldirektionen und Ausbildungsbeauftragten vor, aber auch die „Neuen“ sprangen bei dem Aufruf ihres Namens auf und begrüßten alle mit einem lockeren Winken. Zusätzlich gab es noch weitere detaillierte Infos über die VGH sowie die ivv. Wer hierbei gut aufpasste, hatte bei dem nachfolgenden Quiz gute Chancen auf einen Platz auf dem Treppchen.

Frau Wellmeier stellt die VGH vor (2)

zukünftige Azubis und Bachelor mit Ihren Eltern bei Gemeinsam Starten (2)

Vier Foren vermitteln neue Einblicke in die VGH

Das Quiz war eines von vier Foren, an denen Azubis, Bachelor und Eltern in Kleingruppen nach der Begrüßung teilnahmen. Innerhalb der Foren wurde ein Rundgang durch das Unternehmen mit Besuch der Arbeitsräume und Kantine angeboten.

Azubis und Eltern erkunden die VGH (5)

 

 

 

 

 

Das zweite Forum umfasste die Vorstellung der Gehaltsabrechnung und Mitarbeiterversicherungen, indem als Erstes geklärt wurde „Warum steht zuerst so viel Geld auf meiner Abrechnung, aber letztendlich ist es dann doch etwas weniger?!“ und „Welche Vorteile habe ich als VGH/ivv Mitarbeiter/in??“
In dem dritten Forum wurde über das Praxisfeld des Außendienstes und die bevorstehenden Herausforderungen sowie Möglichkeiten berichtet.  Und wie bereits erwähnt, fand im vierten Forum ein Quiz statt, in dem das bisherige Wissen von den zukünftigen Azubis und Bachelorn unter Beweis gestellt werden konnte. Hierbei lagen die Endergebnisse zwischen -300 und +1200. Am besten wird das Quiz am Ende der Ausbildung/des Studiums noch einmal durchgeführt, dann liegen bestimmt alle Ergebnisse der Gruppen im hohen Plusbereich!

Außendienst - Herausforderungen & Möglichkeiten (1)_PKF3921

Speed-Dating als Austausch zwischen Azubis/Bachelorn, Eltern und Mitarbeitern

Die Veranstaltung zum ersten Kennenlernen wurde dann noch durch ein Speed-Dating abgerundet, bei dem sowohl Azubis/Bachelor als auch die Eltern die Möglichkeit hatten, ihre Fragen und Sorgen an Azubis/Bachelor, die sich bereits in der Ausbildung befinden, und Mitarbeiter der VGH los zu werden.

Speeddating zwischen Eltern und VGHlern (3)Speeddating zwischen Azubis (3)

Jetzt können alle etwas beruhigter und gemeinsam in den neuen Arbeitsalltag am 01. August 2015 starten. Wir freuen uns auf euch!!!

Bis bald,
Anna-Lena
P.S. Ich melde mich bald wieder, wenn ich Neues aus meinem Praktikum zu berichten habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.