Die 24-Jährige Denise G. ist Masterstudentin im Bereich „Banking & Insurance“ an der Leibniz Universität Hannover. Anfang 2016 wird sie ihr Studium beenden und sammelt bis dahin praktische Erfahrungen. Bei der VGH wird sie drei Monate Einsicht in die praktischen Abläufe des Unternehmens bekommen. Wieso sie sich für die VGH entschied, wie der Bewerbungsprozess ablief und bei welchen Arbeiten sie nun mitwirken darf, erzählt sie im Interview.

Frau G., aus welchem Grund haben Sie sich bei der VGH beworben?

Durch die vielen Agenturen in der Region ist mir die VGH schon länger ein Begriff. Eine Agentur befindet sich sogar direkt in der Straße meines Elternhauses. Für mich war es sehr wichtig, dass ich mich mit dem Unternehmen identifizieren kann. Fairness und Empathie spielen eine große Rolle für mich – beides verbinde ich mit der VGH.

Das heißt, Sie haben aktiv nach einem Praktikumsplatz hier gesucht?

Ja, ich habe direkt auf der Internetseite der VGH recherchiert. Es gab eine größere Auswahl an Praktika, für mich persönlich war gleich das Richtige dabei. Gesucht wurde eine Studentin zur „Unterstützung einer Führungskraft bei strategischen und administrativen Aufgaben“, die Lust auf ein „dynamisches Team“ hat und bei Analysen sowie Auswertungen unterstützend wirkt. Das hörte sich für mich nicht nur nach Kaffee kochen und kopieren an. Um ganz sicher zu gehen, habe ich vor meiner Bewerbung außerdem nach Erfahrungsberichten ehemaliger Praktikanten gesucht, es schadet bekanntlich ja nie, sich andere Meinungen einzuholen.

Oft haben Bewerber große Angst vor dem Bewerbungsgespräch, war das bei Ihnen ähnlich?

„Naja, ein bisschen aufgeregt war ich schon. Aber wer wäre das denn nicht? Überraschend schnell erhielt ich nach dem Abschicken meiner Bewerbung einen Anruf. Gleich danach die Einladung für das Bewerbungsgespräch. Einige Wochen später war es dann soweit – ich muss sagen, es verlief wirklich sehr freundlich und entspannt. Noch am selben Tag bekam ich eine Zusage und hatte mein Praktikum in der Tasche.“

Nun sind schon ein paar Wochen vergangen, sind Sie mit Ihren Aufgaben zufrieden?

In meinem Bereich „Vertrieb Beratung Verbund“ werden Versicherungen für Verbundmitarbeiter vertrieben. Dabei muss ich nicht telefonieren und Versicherungen an den Mann bringen, meine Aufgaben liegen tatsächlich eher im organisatorischen und analytischen Bereich. So darf ich beispielsweise an der Organisation eines internen Workshops mitwirken, an Projektsitzungen teilnehmen oder Analysen über vertriebsinterne Sachverhalte erstellen. Verantwortung und selbstständiges Arbeiten sind die Stichworte – dabei ist man aber nie allein und kann die Kollegen jederzeit um Hilfe bitten. Gleich vom ersten Tag an habe ich mich als ein Teammitglied gefühlt und nicht nur als Praktikantin. Man erhält Stück für Stück einen guten Überblick über die Arbeit bei der VGH und das finde ich toll!“

Wie würden Sie abschließend die VGH als Arbeitgeber beschreiben? War die Entscheidung, hier ein Praktikum zu absolvieren, richtig?

Bislang läuft es super. Die Aufgaben und das kollegiale Umfeld entsprechen meinen Vorstellungen. Ein dicker Pluspunkt: Die VGH ist sehr um ihre Mitarbeiter bemüht und stellt viele Leistungen bereit, die andere Arbeitgeber nicht bieten. Für mich ist die Gleitzeitregelung sehr angenehm. Außerdem ist die super leckere Kantine echt abwechslungsreich und einladend.“

Vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg und Spaß bei Ihrem Praktikum hier im Haus.

Mein Name ist Denise, ich bin 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus der näheren Umgebung von Bremen. Ich bin nach Hannover gekommen, um an der Leibniz Universität mein Masterstudium aufzunehmen. Da der Versicherungsmarkt für mich einen sehr interessanten und spannenden Bereich darstellt, habe ich mich dann für die Vertiefungsrichtung „Banking und Insurance“ entschieden. Zur Zeit mache ich ein freiwilliges Praktikum bei der VGH, um zusätzlich etwas Praxiserfahrung sammeln zu können und meinen späteren Berufswunsch zu konkretisieren.

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.