Beim Zukunftstag Ende März stürmen 120 Kinder und Jugendliche die VGH. Wir haben uns eine Menge Spaß und Infotainment für unsere jungen Gäste ausgedacht: In acht Workshops können die Schülerinnen und Schüler einen Tag lang die spannende Versicherungswelt entdecken. Auch die VGH-Stiftung, unser IT-Dienstleister ivv und FUTUR X sind mit Workshops dabei.

Schön, dass ihr da seid!

Begruessung

Los geht’s um Punkt neun Uhr morgens mit einer Begrüßung von Veranstaltungsleiterin Katharina, die das Tagesprogramm kurz vorstellt und anschließend am Helpdesk Fragen beantwortet. Außerdem hat sie ein Auge drauf, dass am Kickertisch, beim Mikado, an der VGH-Fotobox und bei den anderen Pausenspielen alles rund läuft. Das Buffet mit Obst, belegten Brötchen und Schokoriegeln hat sie auch im Blick. Daran dürfen sich die Kinder und Jugendlichen jederzeit bedienen. Entdecken und erleben macht schließlich hungrig.

Katharina Jäschke am Helpdesk beim Zukunftstag 2019 der VGH Versicherung

Buffet

VGH-Fotobox

 

 

Cheeeeese!

Teilnehmer beim Zukunftstag der VGH - Gruppenfoto im Innenhof

Nach einem Gruppenfoto im Innenhof verteilten sich die Kinder und Jugendlichen auch schon in die unterschiedlichen Workshops.

 

Au Backe!

Schadenworkshop-Hebebuehne

Im Schaden-Workshop lernen sie, wie man einen KFZ-Schaden vom Eingang der Schadenmeldung über die Begutachtung bis hin zur Erstattung der Leistung bearbeitet und abwickelt. Und dass man sich das Unfallfahrzeug ganz genau und von allen Seiten anschauen muss. Mit der Hebebühne im Schadenschnelldienst der VGH geht das ganz einfach.

Schadenworkshop-2

 

Rasende Reporter unterwegs beim Zukunftstag der VGH

UK-Workshop

Die Teilnehmer des Workshops der Unternehmenskommunikation schreiben heute einen Bericht über den Zukunftstag. Der soll morgen im Intranet erscheinen. Die jungen Reporterinnen und Reporter besuchen dazu die anderen Workshops, machen Fotos, notieren sich Eckdaten und stellen Fragen. Dann geht’s ans Schreiben im Redaktionssystem. Gar nicht so einfach – zum Glück helfen die Mitarbeiterinnen der Unternehmenskommunikation in Sachen Technik, Schreibstil und Bildauswahl.

Rasende Reporter - UK-Workshop beim Zuklunftstag der VGH

Rasende-Reporterinnen-FUTUR X beim Zukunftstag der VGH

 

Und es hat Klick gemacht …

Smartphone-Workshop-4

Apropos Bilder: Beim Smartphone-Workshop dreht sich alles um das perfekte Bild. Dass man dazu nicht unbedingt eine professionelle Spiegelreflexkamera braucht, zeigt VGH-Community-Manager und Instagrammer André: „Auf die Perspektive, das richtige Motiv und eine klare Bildaussage kommt es an, dazu reicht ein Smartphone vollkommen“, erklärt er den jungen Fotofans.

Smartphone-Workshop-3JPG

Smartphone-Workshop-5

Praesentation des Smartphone Workshop beim Zukunftstag der VGH

 

VGH-Zukunftstag 2019 – Der Innovation auf der Spur

Wie sieht die VGH-Agentur der Zukunft aus? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Teilnehmer des Workshops von FUTUR X. Nach einem spannenden Vortrag rund um Innovation werden sie selbst kreativ und erschaffen ihre Vorstellung von der Zukunft mit vielen bunten Legosteinen. Die Ergebnisse zeigen sie, wie alle Workshops, am Ende des Zukunftstages bei der großen Abschlusspräsentation.

FUTUR-X-Reporter beim Zukunftstag der VGH

Praesentation-Futur-X

 

Reden ist Gold

Zukunftstag der VGH Versicherungen: Präsentation Rhetorik

Eine Rede, eine Rede! Beim Rhetorikworkshop steht das Wort an erster Stelle. Hier analysieren die Mädchen und Jungen gemeinsam mit der Rhetoriktrainerin Tina Kemnitz im Auftrag der VGH-Stiftung, was einen fesselnden Vortrag von einem gähnend langweiligen unterscheidet. Zum Beispiel, wenn man einem Publikum ein Buch vorstellen möchte. Wie das garantiert daneben geht, präsentieren die Teilnehmer später auf der Bühne: Dort zeigen sie dem Publikum die häufigsten Fehler bei einer Rede auf – wie unverständliches Genuschel oder den inflationären Einsatz von Ähs und Alsos. Dem Publikum gefällt’s und es gibt viel zu lachen bei der „Buchvorstellung des Grauens.“

 

Reklame, Reklame!

Praesentation-Marketing

Wo und wie wird eigentlich die Werbung für die VGH gemacht? Die Antworten auf diese und andere Fragen gibt’s im Marketing-Workshop. Und am Ende des Tages sogar selbst gestaltete Werbe-Plakate.

 

Bahn frei, Kartoffelbrei!

Robotics

Nur anstupsen, nicht umfahren: Technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler hatten beim Digitalisierungs-Workshop unseres IT-Dienstleisters ivv ihren Spaß. Hier ging es darum, Roboter auf Rollen so zu programmieren, dass sie sich weder über den Haufen fahren, noch die mit Klebeband begrenzte Fahrbahn verlassen. Mission erfüllt – bei der Abschlusspräsentation läuft alles bestens.

 

Alles online, oder was?

Digitalisierungsworkshop

Fast jeder ist heute im Internet unterwegs. Die wenigsten haben jedoch eine Vorstellung davon, wie eine Website eigentlich erstellt wird. Wer das wissen und sogar selbst eine „bauen“ möchte, ist im ivv-Workshop genau richtig. Unter fachkundiger Anleitung der Bachelor-Studenten der ivv entstehen hier Info-Seiten und Homepages der Lieblingsstars, die bei der Abschlusspräsentation stolz gezeigt werden.

 Wie war der Zukunftstag 2019?

Caroline Dierks
„Der Tag war sehr abwechslungsreich. Die Kids mussten erst mal warm werden, waren dann aber super motiviert. Das Auto auf der Hebebühne zu begutachten und die anschließende Schadenbearbeitung am Computer hat ihnen besonders viel Spaß gemacht.“ Carolin, Leiterin Schaden-Workshop

 

Hanno-und-Luis-Hentis
„Heute hat mein Sohn selbst erleben können, wo und wie meine Kollegen und ich arbeiten. Das Thema Innovation ist dadurch anfassbar für ihn geworden und er versteht jetzt besser, was ich jeden Tag mache.“ Hanno, Unternehmensentwickler // „Mir hat es viel Spaß gemacht, die VGH-Filiale der Zukunft zu bauen, da konnten wir viel Kreativität nutzen. Ich will, wie mein Papa, später bei der VGH Versicherung arbeiten.“ Luis (10 Jahre)

 

Andre-Weissgerber
„Das Konzept mit den Workshops ist neu, ich finde es klasse. Ich hoffe, wir konnten den Kids zeigen, dass in einer Versicherung nicht nur ganz typisch am Schreibtisch gearbeitet wird, sondern unsere Tätigkeiten viel vielfältiger sind und viele spannende Bereiche berühren.“ André, Leiter Smartphone-Workshop

 

Mein Name ist Nadine und ich bin Social-Media-Managerin bei der VGH. Ich betreue die verschiedenen Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter, Youtube, Instagram oder Xing und bin für die Kampagnenplanung- und Umsetzung verantwortlich.

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.