Datenschutz

Wir freuen uns über, Ihr Interesse an unserer Website und möchten Ihnen versichern, dass uns die Sicherheit Ihrer Daten sehr wichtig ist, weshalb wir Ihre Daten gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften verarbeiten. Die folgenden Hinweise sollen Ihnen einen einfachen Überblick darüber geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen.

Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten

Für Fragen zum Datenschutz und bei Datenschutzverstößen wenden Sie sich bitte per Post an VGH Versicherungen, Datenschutz, Schiffgraben 4, 30159 Hannover oder per E-Mail an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@vgh.de.

Ihre Rechte

Auskunft, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, oder Löschung dieser Daten.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für die meisten Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Website ist Ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig. Selbstverständlich können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen wünschen, erfolgt dies nur, soweit es für uns technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen.

Wenn Sie dazu oder zum Thema personenbezogene Daten Fragen haben, können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Umgang mit personenbezogenen Daten auf dieser Website

Als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen nutzen wir moderne Informationstechnologie (IT) zur Datenverarbeitung. Nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Unsere elektronische Datenverarbeitung bietet der Versichertengemeinschaft und unseren Interessenten zudem einen hohen Schutz vor Missbrauch. Datenschutz lebt von Transparenz. Deshalb ist es unser Bestreben, Ihnen auch beim Besuch unserer Website immer offenzulegen, wo, wie und zu welchen Zweck die VGH Versicherungen (Landschaftliche Brandkasse Hannover, Provinzial Lebensversicherung Hannover, Provinzial Pensionskasse Hannover AG und Provinzial Krankenversicherung Hannover AG) personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und was wir tun, um diese Daten bestmöglich zu schützen:

  • Der Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
  • Geben Sie beim Besuch der Website personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) an, ist dies stets freiwillig, z. B. wenn Sie unser Kommentarformular nutzen. In dem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur konkreten Bearbeitung Ihrer Anfrage (Art. 6 (1) b) DS-GVO) bzw. mit Ihrer Zustimmung (Art. 6 (1) a) DS-GVO).
  • Wir gehen auch im Internet sparsam mit Ihren Daten um und erheben sie nur, soweit das für den konkreten Zweck, z. B. die personenbezogene Kontaktaufnahme zulässig und erforderlich ist.
  • Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken verarbeiten wollen, werden Sie über diese abweichenden Zwecke im Vorfeld informiert.
  • Die Angaben zum Verantwortlichen können Sie dem Impressum entnehmen.

Server-Log-Dateien

Der Provider, bei dem ich diese Website hoste, erhebt und speichert automatisch folgende Informationen über Websitebesucher in sogenannten Server-Log-Dateien:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Ihre IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Schutz Ihrer Daten bei der Übermittlung

Einen 100% Schutz gibt es nicht. Die Datenübermittlung im Internet kann immer Sicherheitslücken aufweisen, wodurch die Möglichkeit besteht, dass Dritte auf Daten zugreifen könnten. Aber wir geben uns im Rahmen meiner Möglichkeiten größte Mühe, Ihre Daten nach dem aktuellen Stand der Technik zu schützen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Einer unserer getroffenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ist der Einsatz einer TLS-Verschlüsselung (auch “SSL” genannt). Daten die auf diesem Wege übermittelt werden, können in der Regel nicht von Dritten mitgelesen werden. Den Einsatz der Verschlüsselung erkennen Sie an der Anzeige von “https://” in der Adresszeile Ihres Browsers, sowie an dem Schloss-Symbol.

Sicherheitsüberwachung und -Auditierung

Zur Sicherheitsüberwachungs- und Auditierung erstellen wir ein Datenprotokoll darüber, wie unsere Website von denjenigen genutzt wird, die Zugang zu ihr haben. Diese Informationen werden von uns als Website-Verwalter zu Sicherheits- und Revisionszwecken gesammelt und für 30 Tage aufbewahrt.

Dabei kann protokolliert werden:

IP-Adresse des Nutzer, Ein- und Ausloggen eines Nutzers, Änderungen an Inhalten und Dateien, fehlerhafte Anmeldeversuche, manuell gesperrte Nutzer sowie Zugriffsversuche auf nicht existente Inhalte.

Zum Schutz vor sogenannten Brut-Force-Attacken, wird die IP-Adresse zum Abgleich an Spammer-Datenbanken gesendet.

Die erfassten Informationen werden nur von den Administratoren der Website abgerufen und in der Datenbank der Website gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, außer im Falle von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden.

Die Daten werden gespeichert, weil wir als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Sicherheitsüberwachungs- und Auditierung zu Sicherheits- und Revisionszwecken unserer Dienste haben (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ).

Cookies

Wir speichern aus technischen Gründen Cookies auf Ihrer Festplatte, die lediglich für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website Gültigkeit haben. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Website nur mit Cookies möglich.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die der Web-Server beim (Erst-)Zugriff auf eine Internetseite an den lokalen Browser sendet und abspeichert. Der Betreiber der Webseite sammelt in diesen Dateien für ihn relevante Daten. Diese Kurzinformationen können den User auf den Folgeseiten oder beim nächsten Besuch identifizieren. Dadurch kann der Besucher einer Internetseite automatisch wiedererkannt werden. Die „Lebensdauer“ eines Cookies ist unterschiedlich lang. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Beenden des Browsers als Datei gespeichert und nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht.

Google Tag Manager

Auf unserer Webseite benutzen wir den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Der Dienst Google Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Dienst Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Analytics

Auf unserer Website benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse darüber ermöglichen, wie Sie die Website nutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit Ihrer Einwilligung ein. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unser Website vollumfänglich werden nutzen können; das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder über diesen Link den Consent Manager erneut aufrufen und unter der jeweiligen Kategorie das von Ihnen zur Einwilligung gesetzte Häkchen wieder entfernen und anschließend die Einstellung bestätigen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Die in Google Analytics erhobenen Daten werden 14 Monate nach Ihrem letzten Besuch auf der Webseite gelöscht.

Borlabs Cookie

Die Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten. Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Wenn Sie uns ein E-Mail senden

  • Hinweis: Die Datenübertragung im Internet kann immer Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.
  • Wenn Sie uns eine E-Mail senden, speichern wir diese Daten, solange es für den Zweck notwendig ist. Die gesetzliche vorgeschriebene Speicherfrist bleibt davon unberührt. Für Geschäftsbriefe (dazu zählen auch Fax und E-Mail) beträgt diese laut § 257 HGB 6 Jahre.
  • Selbstverständlich tragen wir Sorge, dass Ihre Daten dabei nach dem aktuellen Stand der Technik vor unberechtigtem Zugriff und Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Sie haben in unserem Blog die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren. Dabei werden folgende Informationen gespeichert:

  • Ihre Kommentare
  • Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr gewählter Nutzername (sofern Sie nicht anonym posten)

Speicherung der IP-Adresse

Da wir nicht alle Kommentare vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Information, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. Die IP-Adressen werden nach 60 Tagen automatisch gelöscht.

Abonnieren von Blogbeiträgen und Kommentaren

Wir bieten ihnen die Möglichkeit, Beiträge und Kommentare auf unserem Blog zu abonnieren. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, prüfen wir mittels Double-Opt-In-Verfahren, ob Sie auch Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse sind und tatsächlich selber das Abonnement bestellt haben. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Wenn Sie die Info-Mails abbestellen, werden Ihre Daten zur Kommentar-Abonnierung gelöscht.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und mit ihnen verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare gelöscht werden müssen weil sie gegen geltendes Recht verstoßen.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Inhalte auf Sozialen Netzwerken teilen (Facebook, Twitter & Co.)

Sie haben die Möglichkeit Inhalte unserer Website auf sozialen Netzwerken zu teilen. Um diese Funktion zu ermöglichen, verwenden wir das datenschutzkonforme Plugin Shariff for WordPress.

Shariff for WordPress stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Ihren erst dann her, wenn Sie aktiv auf einen dieser Teilen-Buttons klicken.

Eine automatische Übertragung Ihrer Daten an die Netzwerk-Plattformen durch dieses Tool erfolgt nicht. Sind Sie auf einem dieser Netzwerke aktiv angemeldet, öffnet sich zum Teilen ein Info-Fenster, in dem Sie den Text vor dem Absenden nochmal bearbeiten bzw. bestätigen können.

Bei dieser Form der Teilen-Funktion ist es den Netzwerken nicht möglich ein komplettes Surf-Profil zu erstellen.

Tools von Drittanbietern

AMP

Zur besseren und vor allem schnelleren Darstellung unserer Seiten auf mobilen Endgeräten, liefern wir unsere Beiträge auch als Accelerated Mobile Pages (AMP) aus. Es kann daher sein, dass Sie z.B. nach einer Google-Suche mit Ihrem Smartphone unsere Beiträge im Internet lesen und sich diese gar nicht auf unseren Servern befinden. Stattdessen kann es sein, dass die Seiten direkt aus dem Zwischenspeicher von Drittanbietern wie z.B. Google ausgeliefert werden. Sie merken dies daran, dass in der URL, von der aus Sie diese Seite aufgerufen haben, nicht unser Domainname (also unsere Internetadressen) erscheint, sondern z.B. der Domainname von Google. Google wird den Quelltext unserer Seite nicht verändern.

Sofern sich die AMP-Version der Seite bei Google oder sonstigen Drittanbietern im Zwischenspeicher befindet und von dort aus aufgerufen wird, haben wir keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung und den Umgang mit Ihrer IP-Adresse.

Wir achten darauf, dass wir über unsere AMP-Seiten keine personenbezogenen Daten erheben und haben deshalb in der AMP-Version alle Kontaktformulare deaktiviert.

Außerdem können zur einheitlichen Darstellung externe Schriften, sogenannte Web Fonts zum Einsatz kommen.

AMP kommt zum Einsatz, weil wir als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Website auch für mobile Aufrufe optimiert anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG, haben wir auf unserer Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Wir widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die nicht von uns explizit angefordert wurde.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Alles ist in Bewegung und so können sich unsere Angebote, technische Aspekte oder Drittanbieter, die wir heranziehen, ändern. Dadurch kann es auch dazu kommen, dass die Datenschutzerklärung angepasst wird. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie immer hier auf dieser Seite.

Stand: 20.04.2021